Kinderwunsch unerfüllt

Ungewollt kinderlos, wenn die Seele belastet ist

Ungewollt kinderlos! Ein Thema, welches viele nicht offen ansprechen möchten. Was wenn dieses unschöne Thema eintritt?

Wenn der Kinderwunsch besteht und du jeden Monat aufs neue enttäuscht bist, regt dies ja auch nicht die Motivation an. Dennoch versuchst du es immer wieder erneut. Wenn es nicht direkt klappt, dann suchst du dir medizinischen Rat, investierst eine Menge Geld und unterziehst dich wahrscheinlich noch mehreren Eingriffen.

Für einen besonderes Ziel! Ein Kind!

Aber gehe einen Moment in dich. Beantworte dir eine Frage!

Wie gehe ich mit der Situation um, wenn ich ungewollt kinderlos bleibe???

An der Stelle wird einem wohl ganz anders. Was passiert, wenn nicht alles so funktioniert, wie ich es mir mit meinem Partner wünsche?

Genau dann brauchen wir die Unterstützung von denjenigen die es erlebt haben, die, die ihre Erfahrungen mit uns teilen.

Vielleicht ist dieser Blogartikel für dich nicht nachvollziehbar, weil ich ja eigentlich zum Thema Kinderwunsch schreibe. Für mich ist dieses Thema aber dennoch wichtig, auch wenn man die Hoffnung noch nicht verloren hat. Nicht zu vergessen, dass es mich oder auch dich treffen kann.

Was dann?

Wenn die Seele bei einem unerfüllten Kinderwunsch belastet ist

Zusammenhalt beim Kiwu

Zusammenhalt beim Kiwu

Wer kennt nicht den Spruch: „Setzt euch nicht unter Druck, dann klappt das schon?“ Was soll ich dazu noch schreiben? Nervt oder? Diesen Satz kennt jeder.

Man dreht sich in einem Teufelskreis. Die Verzweiflung über den Misserfolg verstärkt sich bei jeder ungewünschten Menstruationsblutung.

Aber warum hat es bis jetzt nicht geklappt? Liegt es an psychischen Faktoren, wie Stress?

Ob in der Familie oder auf der Arbeit, Stress ist ein Grund. Aber es heißt nicht, dass man Unfruchtbar ist.

Was aber, wenn es nicht funktioniert? Für manche Frauen ist die Kinderlosigkeit eine große Wunde. Die einen kommen mit der Zeit besser damit zurecht als die anderen. Sie durchlaufen mehrere Phasen der Bewältigung. Professionelle Hilfe in Form einer Therapie könnte helfen.

Die Phasen der Verarbeitung

  1. Die Schockphase: Hier wird dem Paar bewusst das sie kinderlos bleiben
  2. Die Verleugnungsphase: Das Paar versucht die Unfruchtbarkeit zu verdrängen, sucht Rat bei anderen Ärzten, mit der Hoffnung eine andere Diagnose zu bekommen, dabei leidet das Selbstbewusstsein beiderseits
  3. Die Wutphase: Wut und Kränkung breitet sich aus. Es geht so weit, dass man gegenüber Schwangeren oder auch Paaren, die einen Schwangerschaftabbruch vollziehen, Aggressionen aufgebaut. Hassgefühle kommen in einem hoch
  4. Die Phase der Schuldgefühle: Man redet kaum über die eigenen Gefühle und hat somit Schwierigkeiten die Situation zu bewältigen. Zusätzlich kommt die Angst, das die bestehende Beziehung scheitert, aufgrund der Kinderlosigkeit.
  5. Die Phase der Isolierung: Das Paar zieht sich aus der Gesellschaft zurück. Kontakt zu Paaren mit Kindern wird gemieden. Die Sexualität mit dem Partner wird als sinnlos empfunden.
  6. Depressionsphase: Es entwickeln sich Depressionen bis zu Suizidgedanken. Hier ist der psychologischer Beistand sehr wichtig und sollte unbedingt genutzt werden.
  7. Trauerphase: Die Verarbeitung der Kinderlosigkeit wird verarbeitet, man denkt an Zukunftspläne.
  8. Die Phase der Akzeptanz: Unerfüllter Kinderwunsch wird akzeptiert. Das Paar schöpft Mut und kann dennoch ein glückliches, erfülltes Leben führen.

Kinderlos, der Schmerz bleibt

Als ich angefangen habe diesen Artikel zu schreiben, bin ich auf viele Erfahrungsberichte gestoßen. Manche Berichte waren sehr interessant und fesselnd. Man konnte sich wirklich wiederspiegeln. Aber dennoch der Gedanke von Hoffnung im Herzen!

Beim lesen hat ein Satz meine ganze Aufmerksamkeit bekommen. Er lautete, dass ein unerfüllter Kinderwunsch genau so schmerzt, als wenn man das eigene Kind verloren hat. Das verursachte Gänsehaut pur bei mir.

Man hört so gesehen nie auf, kinderlos zu sein. Man muss den Schmerz akzeptieren und lernen damit umzugehen. Lernen, los zu lassen und ein neues Leben zu finden.

Wann stellt man sich die Frage ob man genug gekämpft hat? Wann kommt der Zeitpunkt für mich, das ich mir keinen Vorwurf mache, dass ich nicht alles für meinen Kinderwunsch getan habe? Ich denke, dass es auf die Fragen keine einheitliche Antwort gibt. Jeder verarbeitet diese Gedanken selbst oder mit dem Partner für sich. Für die einen fällt die Entscheidung aufzuhören sehr schnell, für die anderen nicht. Ich jedenfalls habe nicht vor aufzuhören, du doch wohl auch nicht, oder?

Wie viele Paare sind in Deutschland ungewollt kinderlos?

Jetzt halte dich fest. Bis zu zwei Millionen Paare sind in Deutschland kinderlos. Man spricht von bis zu 36% der 25-59.jährigen deren Kinderwunsch nicht in Erfüllung gegangen ist.

wenn der Kiwu nicht in erfüllung geht

Kinderlos, ungeborene Kinder

Betrachte diese Problematik aus einer weiteren Perspektive.

Rund 6400 Kinder bleiben ungeboren, aufgrund der hochen Behandlungskosten die durch ein Kinderwunsch-Zentrum anfallen.

Seit 2004 übernehmen die Krankenkassen bis zu 50% für die ersten drei Behandlungen.

Also jetzt mal ehrlich! Wer innerhalb der ersten drei Behandlungen, bzw. künstlichen Befruchtungen, schwanger wird, der hat unglaublich großes Glück. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle, sollte der Fall bei dir eintreten. 🙂

Welche Ursachen spielen eine Rolle der Kinderlosigkeit

  • bis zu 40% durch medizinische Ursachen. Unfruchtbarkeit beim Mann, auf Grund schlechter Spermienqualität. Verklebte Eileiter der Frau oder Hormonenstörungen die sich negativ auf den Eisprung auswirken, usw.
  • falscher Lebensstil durch schlechte Ernährung, Rauchen und die natürliche Alterung. Es ensteht Unter- oder Übergewicht durch die falsche Ernährung. Das konsumieren von Tabak hinterlässt Gifte im Körper die schädlich für die Frau und den Mann sind. Das Alter spielt eine Rolle. Man sagt, Frauen ab 35 Jahren haben nur halb so gute Aussichten schwanger zu werden
  • Aufschieben des Kinderwunsches. Wer denkt im frühen Alter schon noch ans Kinder kriegen? Job, Karriere, Reisen, Erfahrungen im Leben sammeln. Inzwischen schätzt man das Alter der Frau mit Kinderwunsch auf 30. Durch das Alter minimieren sich die Erfolgschancen des Babyglücks. Daher greifen Paare immer öfter zur Reproduktion. Durchführungen von künstlicher Befruchtung. Die Zahlen der Erfolge sind dennoch gering. Man schätzt diese auf 18%. Das ist leider nicht viel 🙁 aber immer ein Hoffnungsschimmer.

Mein Fazit

Ich möchte das Thema nicht komplett deuten. Das man ungewollt kinderlos ist, ist sehr schlimm und schmerzhaft. Auch ich habe wirklich Angst davor. Doch wenn es mich oder dich treffen sollte, dann hast du schon mal einen kleinen Einblick, wie der Weg dazu zu beschreiten ist.

Natürlich ist es sinnvoll sich Gedanken zu machen. Wie lange will ich es versuchen? Sprich mit deinem Partner darüber. Setzt euch gemeinsame Ziele, wenn euer Babyglück nicht in Erfüllung geht.

Bitte nicht negativ aufnehmen, ich bleibe an dieser Stelle realistisch. Ausschließen kann man eine ungewollte Kinderlosigkeit leider nicht.

Hoffnung nicht verlieren

Hoffnung nicht verlieren

An dieser Stelle möchte ich meinem Mann danken, dass er mir auch in schwierigen Zeiten zur Seite steht. Mich auf allen Wegen begleitet und mich nicht alleine lässt in dieser Angst. Ich kämpfe weiter mit dir, um eine Familie aufzubauen. Egal welches Schicksal uns trifft, ich werde immer an deiner Seite sein. Du bist mein Halt und meine Leben.

 

Also Liebe Kinderwunsch Leser/innen. Ich drücke euch vom ganzen Herzen die Daumen, dass ihr euer Ziel zum Wunschkind erreicht. Ich wünsche euch genug Kraft, Halt und Hoffnung in allen schwierigen Situationen, die euch bevor stehen werden.

Ich hoffe, dass euch mein Blogartikel gefallen hat. Beiträge zur Infertilität (KLICK) und zur gesunden Ernährung (KLICK) bringen euch näher an euer Ziel. Dort könnt ihr euch Anregungen holen, euren Kinderwunsch zu unterstützen.

Immer den Kopf oben halten, das wird schon!

Eure Kathi

 

 

 

Kommentare und Fragen:

  1 Comment

  1. Pingback: Sieben Tipps zu: Schwanger werden ohne Stress | kinderwunsch-tipps.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.