Über mich – Kathi Rüter und mein Kinderwunschdenken

Was es über mich zu wissen gibt – mein KiWu und mein Blog und mehr

Tja gar nicht so einfach, wo fängt man da an?

Also erstmal – mein Name ist Kathi. Ich bin inzwischen 33 Jahre jung, verheiratet mit dem besten Mann der Welt und leider immer noch Kinderlos. Der einzige der meinen/unseren Weg begleitet ist unser toller und allerliebste Beagle „Bruno“. Ja, es ist ein Hund!  Aber er gehört zu Familie und ist wie ein Kind auf vier Pfoten. Aber dennoch ist eine Lücke im Leben, die wir füllen möchten! Ein Kind!

Aber bevor ich direkt zum Thema komme, möchte ich euch kurz mein Lebensweg erzählen. Keine Sorge ich fasse mich kurz, hoffe ich, lach!

Wo komme ich her, was mache ich so

Groß geworden im Ruhrgebiet „Duisburg“, nach der 12. Klasse eine Ausbildung als Altenpflegerin gemacht. Direkt danach aus Liebe nach Ahlen gezogen, wo ich auch in der Karriere Fuß fassen konnte.

Als frisch examinierte Fachkraft im Seniorenheim tätig, bis heute! Vom Mentor bis zur Wohnbereichsleitung alles gemeistert. Ja, der Beruf hat es schon in sich!

Klar habe ich mit den Gedanken gespielt alles hin zu schmeißen, weil es nicht einfach ist aber man sollte sich im klaren sein, warum man diesen Beruf gewählt hat. Manche werden von euch denken, hey Wohnbereichsleitung, die kann sich nicht beschweren.

Liebe Leute, NEIN! Ich sitze nicht vor dem Schreibtisch und trinke gemütlich meinen Kaffee und unterhalte mich mit den netten Senioren.

Ganz im Gegenteil, ich sitze mitten in der Front und darf wie jede Fachkraft meinen Job erledigen und nebenbei meinen Bürokram bewältigen. Jeder von euch, der mit dem Beruf in Berührung gekommen ist, weiß wie es ist. Aber was mich Stark hält ist das kleine „Danke“ und die Anerkennung der Menschen!

Aber nicht zu vergessen, auch die starke Pflegekraft von neben an, braucht ein starken Halt und den bekomme ich auch von meinen tollen Ehemann.

Mein Halt und mein Denken

Geheiratet im Juli 2009, durch gute aber auch durch schlechte Zeiten gegangen, auch wenn es für manche noch nicht so viele Ehejahre sind, bin ich Stolz darauf so einen tollen Ehemann zu haben. Der wirklich, EGAL was war oder passiert ist mich so liebt wie ich bin.

„Ich danke dir mein Schatz, diese Worte gehören Dir!“ Nach acht Ehejahren bin ich froh dich bei mir zu haben und hoffe, dass unser  langersehnter Kinderwunsch bald in Erfüllung geht.

Kathi Rüter mit Mann und Hund

Hier siehst du mich mit meinem Mann und dem Bruno, unserem Familienbeagle

Ich Liebe Dich über alles und zusammen schaffen wir auch unser kleines Glück!

Wie das Leben so ist geht man Tag für Tag arbeiten, fliegt in den Urlaub um zu entspannen und dann kommt der eine Moment wo einem Paar klar wird, dass man eine Familie aufbauen möchte!

Also versucht man sein Glück in der Hoffnung, dass es funktioniert. Doch man hört immer wieder von Freunden oder in der Familie wer Nachwuchs bekommt. Aber selbst trifft das Glück einem nicht!

Kennst du das Gefühl? Wenn Erwartungen immer grösser werden und sie wie Luftblasen zerplatzen? Ja, ich kenne das Gefühl!

Kampfgeist & Hoffnung

Nach 6 Jahren Kinderwunsch kämpfe ich mit meinen Mann immer noch ein Kind zu bekommen. Nach vielen Besuchen in verschiedenen Kliniken und vielen Arztbesuchen, wissen wir jetzt woran es immer wieder gescheitert ist. In meinem Blog möchte ich dir meine Erfahrungen, meine Gefühle aber auch meine Hoffung mit dir teilen.

Natürlich gibt es Frauen die ruck zuck schwanger werden, Wunderbar! Aber was ist mit denn anderen Frauen, die einen unerfüllten Kinderwunsch haben? Nein, die sollte man nicht vergessen, denn diese Frauen haben es am schwierigsten und ich weiß wie es dir geht.

Gib die Hoffnung mit deinem Partner nicht auf, es gibt einen Weg, teile ihn gerne mit mir, wenn du es möchtest.

Genug von mir sollte zu Anfang erstmal reichen, lach!

Es würde mich freuen wenn du meinen Blog liest und auch mal ein Kommentar hinterlässt.

Vielleicht bist auch Du bald auf dem Weg zum Babyglück!

Ich zumindest habe die Hoffnung nicht aufgegeben!

Deine Kathi

teilen